Das finnische Private-Equity-Unternehmen Printers Group Oy hat die beiden Rollenoffsetdruckereien J. Fink Druck (Ostfildern b. Stuttgart) und Körner Druck (Sindelfingen) übernommen. Dies gab die Printers Group am 21. Mai 2019 bekannt. Die beiden Druckereien waren bisher Teil der Circle Media Group (CMG, Amsterdam/Niederlande).  

J. Fink Druck und Körner Druck werden laut Printers Group „unabhängig als Schwesterfirmen“ agieren und gemeinsam die „Geschäftseinheit Zentraleuropa“ bilden. Für Körner gibt der neue Eigentümer eine Mitarbeiterzahl von „rund 150“ an, J. Fink beschäftigt etwa 80 Personen. Beide Betriebe produzieren Werbebeilagen, Kataloge und Zeitschriften….

Quelle Print.de: Finnischer Finanzinvestor übernimmt J. Fink und Körner

 

Hier bin ich für Sie erreichbar!

Bitte beachten Sie die DSVO

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt